Donnerstag, Dezember 29, 2005

Neue Auflage Volxbibel

Hallo Leute!
Die zweite Auflage der Volxbibel ist jetzt im Druck und kommt in einigen Tagen in den Handel. Ihr müßt etwas Geduld haben, sorry.

Keine Auflage wird so wie die bisherige, jede Volxbibel wird anders, sie verändert sich.

Diesmal gibt es ein Extra Kapitel, wo von anderen Bibeln die Rede ist, was für unterschiedliche Schwerpunkte die haben und es werden andere Überesetzungen empfohlen.
Schönes neues Jahr!

Neuer Artikel im Internet

Hier ein neuer Artikel im Internet bei den Remscheider Nachrichten

Freitag, Dezember 23, 2005

WDR und die Volxbibel

Nächsten Dienstag, am 27.12.2005, zwischen 8 und 9 Uhr morgens, läuft ein Beitrag auf WDR 3 (93.1 khz) über die Volxbibel!
Vielleicht anhören?

Donnerstag, Dezember 22, 2005

10.000 Besucher auf der Webpage in vier Monaten


Hallo liebe Leute!
Wir hatten heute den 10.000 Besucher auf unser Webpage!
Das finde ich echt cool, zumal das in einem Zeitraum von nur vier Monaten abgegangen ist!
Die Seite wurde in den letzten Wochen neu Progammiert (in css falls das jemanden was sagt). Darum war die Darstellung teilweise etwas seltwürdig. Aber jetzt ist alles wieder okay, oder? Wenn bei euch was nicht gut dargestellt wird, dann schreibt dem Spustel unter webmaster(aet)volxbibel.de . Der macht das dann wieder richtig.

Das Gästebuch wird jetzt auch bald wieder Online sein. Wir nehmen wohl doch wieder das alte, war ja doch nicht so schlecht.

Danke für euer Unterstützung!
Danke auch für die rege Beteiligung im Ü-Forum!
Danke für jeden Support!

Ihr seit alle echt genial und Jesus hat euch wahnsinnig lieb!

Schöne Weihnachtstage und so. Mal sehen ob wir uns in diesem Jahr noch mal melden. Die neue Auflage ist auf jeden Fall in der Presse und kommt bald raus.

Mittwoch, Dezember 21, 2005

5000 sind futsch -Notlieferung möglich-


Hallo ihr lieben!
Die erste Auflage ist jetzt futschikato. Leider kann Amazon schon seit Tagen nicht mehr rechtzeitig zu Weihnachen ausliefern. Wer noch unbedingt eine braucht, kann mich ja in Köln besuchen kommen. Ich hab noch ein paar hier liegen. Am besten Mail mir an martin(aet)volxbibel.de.
Diese erste Auflage wird wohl mal Sammlerwert haben. Denn die nächste Auflage wird schon total anderes sein. Ich hab noch ein weiteres Kapitel geschrieben, über Bibelübersetzungen und deren Entstehung. Und wie man die Volxbibel im Gegensatz zur Elbefelder einordnen sollte. Außerdem soll jetzt das Wort "Übersetzung" nicht mehr drin stehen. So ist das. Also Leute: alle die von den ersten 5000 eine haben, bloss aufbewahren, die gibt es so nie wieder!
Ich wünsch euch ein nettes Weihnachten!

Freitag, Dezember 16, 2005

Hamburger Abendblatt



Hallo Du!
Morgen erscheint im Hamburger Abendblatt ein Artikel über die Volxbibel.
Der Typ war sehr nett am Telefon. Muss man sehen, was er jetzt schreibt, aber ich hab ein gutes Gefühl im Bauch.
P.S.: Ergänzung...hier ist der Artikel schon Online

Rang 446 und die PK


Hallo Leute,
wir sind jetzt bei Amazon auf Rang 446 gelandet! Das ist der Hammer! Wenn wir bis Weihnachten noch die 1 schaffen, dann tanzen wir im nächsten Gottesdienst auf den Stühlen...: Amazon hat wohl auch Volxbibeln nachbestellt und garantiert die rechtzeitige Lieferung per Post bis Weihnachten ins Haus!!!
Die PK diese Woche war echt super. Einen persönlichen Bericht findet ihr hier.
Soweit ich weis, wird Anfang des Jahres die zweite Auflage gedruckt werden.
Total cool!
P.S.: Und dann schlagen wir Harry Potter...

Samstag, Dezember 10, 2005

Amazon die 1.000 geknackt


Leute, wir haben heute bei Amazon anscheinende die 1000der Grenze geknackt! Hammergeil! Das das so schnell geht, hätte ich nie und nimmer gedacht!
Sind jetzt nicht Ummengen an verkauften Büchern, aber schon garnich schlecht.
Heute kam eine große Anzeige im Börsenblatt raus. Mal sehen was das bewirkten wird. Ich krieg gerade echt viel Post von Leuten aus ganz Deutschland. Im Gegensatz zu der Post vor drei Monaten (ihr erinnert euch) ist es diesmal fast nur positiv.
Einen blöden Tippfehler haben wir auch schon entdeckt. Ausgerechnet in Römer 8 (Vers 26). Wenn euch sowas auffällt, dann schreibt das bitte gleich in das Ü Forum in das Forum, wo Rechtschreibung dran steht (Mit Kapitel und Versangabe bitte). So wird die Volxbibel von Ausgabe zu Ausgabe auch da immer besser.
Wenn ihr Fragen habt, oder Sachen wissen wollte, die hier in den Blog rein sollen, dann fragt bitte!
Segen!
Martin

Mittwoch, November 30, 2005

Rundbrief: Virusmail hat Adressbuch geknackt


Liebe Leute!
Leider werde ich, seit dem es raus ist, dass die Volxbibel wirklich kommt, mit nicht so netten Virusmails bombadiert.
Keine Ahnung wer mir die alle schickt, aber auf jeden Fall war eine in der Form erfolgreich, dass beim Entfernen dieser Mail mir sämltliche Emails+Adressen flutsch gegangen sind.
Das bedeutet zum zweiten Mal:
Wer den Gebets/Rundbrief zur Volxbibel haben möchte, sollte mir bitte eine Email schicken mit dem Betreff: "Ich bin dafür und will für die Volxbibel beten!"

Dann wirst du in die neue Adressdatei aufgenommen und bekommst so alle drei Monate Informationen über den Stand der Dinge. Am besten schreibst du auch, ob du den ersten oder zweiten schon bekommen hast.

Ab sofort werde ich auch diese Daten sichern.
Tut mir sorry!
Und an dem Virusabsender: Ich segne Dich!

Martin.D

Montag, November 28, 2005

Radio Regenbogen

Hallo Leute,
In der zweiten Dezemberwoche wird ein Beitrag über die Volxbibel auf Radio Regebogen, in Baden/Südhessen/Oberreihn ausgestrahlt!!!
Genauer Termin steht noch nicht fest.

Samstag, November 26, 2005

Amazon die 10.000


Hallo Leute,
heute haben wir bei Amazon die magische 10.000 Grenze durchbrochen!!!
Der aktuelle Verkaufsrang der Volxbibel liegt jetzt bei 9.971
Hammer! Das finde ich echt total geil!!!! Danke Jesus! Freu!!!

Sonntag, November 20, 2005

Volxbibel bei Amazon

Die Volxbibel ist hier bei
Amazon
in nur einer Woche um fast tausend Plätze nach oben geschnellt!
Von Rang 13.333 auf 12.377! Hammer, damit hätte ich echt nicht gerechnet!
Voll geil! Danke Jesus!

Montag, November 14, 2005

Hacker am Start

Ein Typ aus der Schweiz hat das Übersetzerforum gehackt.
Frag mich gerade, wie man damit jetzt umgeht. Anzeigen? Ist auch nicht so cool, oder? Seine IP Adresse war: 62.167.61.75 - 2005-08-15 10:36:30. Den Namen kann man leicht rausbekommen, wenn man will.
Was meint ihr?
P.S.: War wohl eher ein Satanist als ein Fundi, dem Hack nach zu urteilen.

Sonntag, November 06, 2005

Radiobeitrag NDR2

Heute morgen lief ein super Radiobeitrag auf NDR 2 über die Volxbibel.
hier der Link , wer sich ihn noch mal anhören will, hab ich übers Netz aufgezeichnet ...;+). Cool, das es das Internet gibt!!

Donnerstag, November 03, 2005

Volxbibel auf N Joy und NDR Radio


Hallo Leute!
Dieses WE wird ein Beitrag über die Volxbibel auf N-Joy und im NDR 2 Radio in Norddeutschland gesendet werden!

Zur besten Sendezeit vor dem Kirchgang:
- NDR 2 Moment mal am Sonntag, 6. November 2005, 9:10 Uhr
- N-Joy like in heaven am Sonnatg, 6. Nov. 05, 8:20 Uhr

Ich hab keine Ahung wie der wird, aber die Frau die den gemacht hat, war total nett, echt jesusmäßig und sehr kompetent(Rosemarie Wagner-Gehlhaar). Darum kann man das Ding bestimmt jedem weiter empfehlen.
Gute Woche!

Martin

Sonntag, Oktober 30, 2005

Letzte Bearbeitung der Druckfahne


Bin jetzt bei der letzten Bearbeitung der Druckfahne. Ich hoffe die ist in einer Woche fertig und dann wars es definitiv das letzte Mal, dass ich den Text in den Händen halte bevor er in den Druck geht.
Schon irre, über 600 Seiten, tausende von Sätzen und Wörtern.
Ein Effekt, der mir immer klarer wird ist, dass man durch die Volxbibel in den Genuss kommt, einfach mal einen Brief oder Evanglium vor dem Schlafen gehen lesen zu können. Es ließt sich irgendwie total leicht und locker. Man bekommt dadurch auch so Sachen mit, die man sonst nicht mitbekommt. Zum Beispiel mit was für einem Gefühl die Briefe geschrieben wurden, wie sich Paulus um die Gemeinde den Kopf gemacht hat und echt um sie kämpfen mußte.
Auf Wiki gibt es ein Fülle von guter Info über jeden einzelnen Brief in Neuen Testament. Wirklich sehr gut verfasst. Mußt du dir mal geben wenn du Bock hast.
Die Volxbibel wird dort auch erwähnt obwohl sie noch garnicht draussen ist. Wurde aber wohl mehrfach dikutiert, rein gestellt, wieder gelöscht, wieder reingestellt, da hat mich ein Typ aus dem Verlag drauf aufmerksam gemacht. Schon komisch wer da alles dran sitzt und den "Wächter des Wiki" spielt.
Schönen Sonntag!

Dienstag, Oktober 25, 2005

Ein Radio Bericht

Hier ein Radiobericht, der auf mehreren privaten Sendern (Radio Nora, Radio Hambug, RSH)in Deutschland letzte Woche Sonntag morgens gelaufen ist! Länge: ca. 4 Minuten. Er wurde von Ralph Preuss erstellt, der für den Evangelischen Nachrichtendienst arbeitet.
Radioberichtvolxbibel

Montag, Oktober 24, 2005

Samstag, Oktober 08, 2005

Messe Daten


Liebe Leute!
Hier kommt die Info für die Messe in Frankfurt.
Datum: 19 - 23.10. 2005
Ort: Frankfurt
Messegelände
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Der "VV" Volxbibel Verlag hat seinen Stand: Halle 3.1, Gang J, Standnummer 201 im ersten Stock (Linker Eingang der Halle, gleich rechts um die Ecke)

Es werden täglich am Stand Lesungen stattfinden.
Mi - FR 11.00 + 15.00 Uhr
Sa - So 11.00 + 14.00 + 16.00 Uhr
Samstag und Sonntag mit DJ OjO Live!

Wir werden T-Shirts und anderen Kram am Stand haben. Dort kann man auch die Volxbibel zum ersten Mal sehen (Vorabexemplar) und auch Bestellen.

Mittwoch, Oktober 05, 2005

Radiobeitrag

An alle Nordeutschen und Menschen mit Digitalradio:
Am Sonntag, 16.10., läuft ein Bericht im Radio (Delta Radio und Radio Nora) über die Volxbibel (3 Minuten). Wird mehrfach am Tag wiederholt. Supi!

Montag, Oktober 03, 2005

Woher kommt das "X"? Das große Volxbibelquiz!


Ich mach hier mal eine kleine Ausschreibung:
Frage:
Woher kommt das "X" in dem Namen Volxbibel? Was hat es für eine Bedeutung?

Die richtige Antwort bekommt ein Volxbibel T-Shirt in Deiner Größe Gratis!

Es gibt schon Internetseiten, die glauben das Rätsel gelöst zu haben...

;+) ;+) ;+)

Mittwoch, September 28, 2005

Anwenderhandbuch fertig


Das Anwenderhandbuch ist jetzt soweit fertig.
Ich komme auf 64.000 Zeichen, keine Ahnung wieviel Buchseiten das werden.
Ging mir doch schneller von der Hand, als ich dachte. War an zwei Nachmittagen im Kasten. Dort steht die Geschichte der Volxbibel drin und was man mit dem Ding anfangen kann, mit Tipps für Relilehrer, Jugendmitarbeiter und so.
Bald ist die Buchmesse. Da bin ich schon gespannt drauf. Werde mich da mal umsehen.
Die T-Shirts werden jetzt vom Shop angefertigt. Hatte mir lange überlegt, wie und wo ich dass jetzt machen soll. Aber irgendwie hat Alex mich mehrfach drauf angesprochen und mir war wichtig, dass es auch orgatechnisch profimäßig flutscht und ich mich um nichts mehr kümmern muss. Und es sollte noch bis zur Buchmesse was werden, das hat der Shop auf jeden Fall versprochen. Beim Shop könnt ihr auch die T-Shirts bald bestellen. Hätte Bock auf der Buchmesse vielleicht nach einer Lesung noch eine kleine Predigt anzuhängen und dazu aufzurufen, Christ zu werden. Das würde doch schocken, die Buchmesse als Missionsfeld...cool!

Samstag, September 24, 2005

Bericht über die Volxbibel in der Nordelbischen



In der aktuellen Ausgabe der Zeitung "Die Nordelbische" ist auf Seite 7 ein Bericht über die Volxbibel. Auflage ca. 30.000. Kriegt man an jedem Hauptbahnhof und im Norden Deutschlands...

Dienstag, September 20, 2005

HITS

Wir hatten am 10.09. 480 Hits am Tag auf der Volxbibel HP.
Insgesammt gibt es 91 angemeldete Mitglieder im Übersetzerforum.
Martin

Montag, September 19, 2005

Gebetsbrief+Infobrief Volxbibel


Hallo Leute,
leider ist mir mein PC neulich abgeraucht.

Ich hatte extra drauf geachtet, die Adressen zu sichern, von den Leuten die den Infobrief erhalten wollten.... Aber ich war wohl zu doof dafür, auf jeden Fall sind alle fast hundert Adresse futschikato!

Es wäre super, wenn alle die regelmäßig (nicht zu oft, alle 6-8 Wochen) einen kurzen Infobrief über die Volxbibel erhalten wollen, mir bitte noch einmal mailen.

Im Betreff sollte stehen "Ich bin dafür, und werde für die Volxbibel beten". Hier die Emailaddi: Martin@volxbibel.de .Ihr erhaltet dann als PDF sofort eine Datei, mit der Vision der Volxbibel. Wer die schon hatte, hat sie dann halt doppelt. Jeder Beter wird gebraucht. Ohne Gebet geht nichts, das Ding hat im Gebet begonnen und wird nur davon getragen. Bis jetzt gibt es einen Hauskreis in München und einige Einzelpersonen, die dafür regelmäßig beten.
Es gibt echt viel Neues zu berichten, aber ich kann das jetzt noch nicht (öffentlich) hier machen, sorry.

Montag, September 12, 2005

Anwenderhandbuch und Anfechtung


Hallo auch!
Letzte Woche ist mein PC ganz hart Abgestürzt. Eigentlich unerklärlich. Ich geh echt vorsichtig mit dem Ding um, weis einfach um die Gefahr, ist ja nicht das erste Mal. Aber diesmal hatten sich zwei Installationen in einander verheddert. Ich kann nur jeden raten, der sich ein DSl Modem installiert, da genau aufzupassen. Die Software gräbt sich tief in das Betriebssystem ein. Hab mir jetzt von Ashampoo ein Top Uninstaller Programm geholt (Ist kostenlos in der Aktuellen "PC Professionell" drin).
Sehr gutes Teil das ist. Ich denke, damit werde ich nicht so schnell wieder Probleme mit Programmresten im System haben. Auf jeden Fall war das mal wieder "Attacke Arschloch". Hab heute morgen erstmal pauschal die ganze Wohnung, jeden Raum, unter Gottes Schutz gestellt und geboten. Jetzt ist die Luft hier ganz anderes, echt jetz!
Sitze seit gestern an dem Andwenderhandbuch für die Volxbibel. Da steht die ganze Geschichte drin, wie es dazu kam überhaupt dieses Bibel-Buch zu schreiben, und so.

Freitag, September 02, 2005

Volxbibel im TV

Achtung, unbedingt merken!
Morgen, Samstag den 03.09. läuft auf Rhein Main TV (Astra Digital, Digitales Kabel) die Sendung „Gott sei Dank“ mit Doro Wiebe (19:30 Uhr).


Die bringen einen (hoffentlich) sehr geilen Beitrag über die Volxbibel (ca. 20 Minuten). Der erste Beitrag im TV überhaupt (damit waren die Christen hier sogar die ersten)!!
Wer es nicht schafft: Wird am Dienstag, 19:30, auf Bibel TV noch mal wiederholt!!! (Wdh. mittwochs um 01.30 und 8.00 Uhr).
Gott sei Dank ist ein Jesusmäßiges (von Doro Wiebe souverän und mit unglaublich viel Charme moderiertes) Magazin, mit guten christlichen Inhalten. Es erhielt den Regionalen Fernsehpreis im Februar vom Direktor der Landesanstalt Wolfgang Thändert.


Hier noch mal die genauen Sendedaten:
Jeden Samstag um 17 Uhr bei Rheinmaintv.
Jeden Samstag um 22.30 Uhr bei FAB
(Wdh. sonntags um 8.30 und 15.30 Uhr)
Jeden Dienstag um 19.30 Uhr auf Bibel.TV (Wdh. mittwochs um 01.30 und 8.00 Uhr).
Jeden Sonntag um 21.00 Uhr regional auf Erfurt.tv (Wdh. alle zwei Stunden bis Montag 19.00 Uhr).
Das heißt, es wird auch noch anderswo laufen.

Ich kann den Beitrag leider nicht sehen, unser Anschluss läuft erst am Mittwoch, nerv... Würde mich aber interessieren, wie ihr ihn gefunden habt.

Donnerstag, September 01, 2005

Volxbibel Hompage

Die Volxbibel Hompage hat jetzt einen weiteren kleinen Rebrush erfahren.
Die alte Startseite zum richtigen "Eintreten", ein kleines Photo auf einer Seite und so ein Schnick Schnack.
Im Forum sind jetzt 56 User angemeldet und beteiligen sich an der Übersetzungsarbeit. Sehr geil! Teilweise wirklich coole Beiträge. Mußt du dir mal ansehen.
Der alte Zähler ist auch erstmal wieder eingebaut. Sehr interessant, es kommen Leute vor allem von Googel auf die HP und dann von Links, die auf Bloggerseiten waren! Aber auch von Volxbibel Gegner und Kritikern kamen ein paar.
Mich würde sehr ein Feedback von euch auf die HP interessieren!!! Wie findest du sie? Was gefällt dir, was sollte man besser machen und warum?
Danke!
Martin

Mittwoch, August 31, 2005

Reaktionen auf die Lesung



Ich bekomme immer noch Reaktionen auf die Lesung vom Freakstock, wirklich voll nett.
Bin ganz überrascht. Einige schreiben, sie wären sehr kritisch dem ganzen gegenüber gewesen, aber danach nur noch begeistert. Das tut voll gut zu hören. Bin jetzt mit dem X ten Durchgang von Lukas fertig. Jetzt gerade noch mal an der Apostelgeschichte. Im Forum auf der HP geht es jetzt schon echt heiss her. Viele gute Beiträge, einige lustige, andere komische. Auch für mich ist es echt erstaunlich, wie direkt die Texte rüber kommen und mich ansprechen. Ist schon ein geiles Buch, die Bibel.

Freitag, August 26, 2005

Ein Treffen und ein Häck von Satanisten

Total geil, am Freitag kommt die Führungsriege vom RBrockhaus Verlag extra zu mir nach Hause, um mit mir über den weiteren Weg mit der Volxbibel zu beraten!
Das finde ich total nett, ein echtes Zeichen von Brüdern. Ich hab keine Ahnung wie das jetzt ausgehen wird, aber alleine, dass sich die drei Herren aufmachen, ganz nach Köln, in meine Küche, um dort zu reden, ist einfach nur nett.
Ich bin derweil im Urlaub dabei gewesen, alle Texte weiter zu bearbeiten. Komme ganz gut voran, und bin wahrscheinlich in zwei Wochen mit dem ganzen NT durch.
Die Lesung auf dem Stock hat mir wirklich sehr viel Auftrieb und Kraft gegeben. Bekomme noch immer Mails von Geschwister, die so nach dem Motto sind: „Vorher war ich echt kritisch, jetzt bin ich begeistert!“ Danke Leute, dass ihr da ward und für die vielen netten Worte!!!
Derweil hat sich ein Satanist einen Spaß erlaubt, und sich in das Übersetzerforum auf der HP reingehackt. Aber nur in den Part, wo man ohne Passwort was schreiben kann (Anmerkungen/Kritik…) Musste deswegen die HTML Möglichkeit erstmal entfernen, sonnst hätte ich das Ding gar nicht löschen können.
Nun ja, der Feind wird wohl langsam sauer… .
Pressemäßig war jetzt ein Radiobericht auf Rias Berlin über die Volxbibel. HR 3 hat einen kurzen Bericht gebracht in der Sendung der Evangelischen Kirche dort. In der Aktuellen Idea Spektrum wird sie in einem Absatz über das Freaksstock erwähnt. Hat Tobias Push geschrieben. Heute morgen klingelte das Telefon und ein Herr von einem anderen christlichen Nachrichtenmagazin war dran (Namen hatte ich noch nie gehört). Er hat mich (voll verpennt wie ich war) 30 Minuten Interviewt, das war es. Ich hab keine Ahnung wann das rauskommt, ob ich eine Kopie bekomme, usw. Nun ja. TV wird wohl noch folgen, wenn das Ding erstmal draußen ist.
Ich habe außerdem überlegt vielleicht mein Bafög für diesen Monat für eine professionelles Forum zu opfern, dass die Hacker Leute (von der AG Seite) programmieren würden. Hab da ein sehr günstiges Angebot bekommen, aber muss wohl noch mal zur Bank und irgendwie einen Kredit anfragen oder so. Oder hat jemand vielleicht den Eindruck dafür grade zu stehen? Dann bitte melde dich!!!

Donnerstag, August 04, 2005

Ü-Forum

Das Übersetzerforum steht jetzt soweit in seiner ersten Fassung und wird auch schon rege genutzt, ganz ohne Werbung.
Es gibt jetzt einen zweiten Admin, den Spustel, der sich etwas um die Seite kümmern wird. Spustel hat auch das coole Logo gemacht.
Damit ist die Hompage wieder Online. Der erste "Rebrush" der Seite wird in den nächsten Wochen erfolgen.
Werde auf dem Freaksstock eine Volxbibel-Lesung haben. Samstagabend im Kunstrasenzelt. 23.00 Uhr.
Würde mich freuen, wenn jemand von euch kommt!

Donnerstag, Juli 28, 2005

"Fäkalsprache" inder Bibel

Da die Diskussion um Fäkalsprache in der Volxbibel gerade etwas weniger wird, hier mal ein paar Textstellen, mit "Fäkalausdrücken", die sogar in der Elbefelder vorkommen (dort aber weicher drin stehen. Im Original hebräisch und altgriechisch steht dafür aber "Kotze" beziehungsweise "Scheiße")

2. Petrus, 2,22
„Ihr kennt doch mit Sicherheit dieses Sprichwort: „Der Hund frisst noch einmal, was er eben ausgekotzt hat“, oder das andere „Auch ein gewaschenes Schwein, wälzt sich wieder in der Scheiße!“

Jesaja 4,4 „Wenn der Herr, die Scheiße der Töchter von Zion abwaschen wird und die Blutschuld Jerusalems wegnehmen durch den Geist, der richten und ein Feuer anzünden wird.“

Phil 3, 8
„.Ja ich achte alles andere als Scheiße, gegenüber der der überschwänglichen Erkenntnis Christi."

Was soll man dazu noch sagen? Lesen das die Leute nicht, die sich so über das Sch... Wort in der Volxbibel aufregen? Nun ja...

Mittwoch, Juli 20, 2005

Kommentar von einem Mädchen, 20, die einen Text korrigiert hat.

"Dieser Brief ist echt absolute spitzenklasse!!!!
Da soll einer noch mal sagen, es wäre nicht Gottes Wille, dass diese Übersetzung geschrieben wird!!!!
Es hat mich echt total berührt und hat echt einiges auch an meinem Herzen getan!!!!
Selbst dieses Wort, trotz seiner etwas anderen Ausdrucksweise, ist so voll vom Heiligen Geist, dass es wirklich da ankommen kann, wo es ankommen soll!!!
Es trifft mitten ins Herz und es erlaubt und spornt an zu Veränderungen und Umkehr!!!
Danke, dass ich den Text lesen durfte!!!!
Das hat mich aus einer kleinen Sackgasse wieder rausgeholt oder mir zumindest Erkenntnis darüber geliefert, wo ich gerade stehe und wo ich hin soll!!!!
Alles Liebe und die besten und segensreichsten Wünsche für den Endspurt! Ich bin im Gebet dabei!!!"
Nach all der Kritik echt mal was nettes...

Montag, Juli 11, 2005

Die Volxbibel in Japan

Es gibt jetzt auch die Volxbibel in Japan zu kaufen!!
Gerade entdeckt, ein Japanischer Buchhandel, hat die Volxbibel mit ins angebot genommen!
Huch!!!

Damit ihr bescheid wisst, worum es geht

Expose Volxbibel

Warum „noch“ eine neue Bibelübersetzung?

Sprache ist ständiger Entwicklung ausgesetzt. In der heutigen Zeit noch schneller als je zuvor. Luthers anliegen war es mit der Bibelübersetzung, dem „Volk aufs Maul zu schauen“. Doch das Volk, besonders das junge Volk, redete heute nicht mehr so, wie es in den existierenden Bibelübersetzungen der Fall ist. Die Übersetzungen gehen zum Teil total am Leben heutiger junger Menschen vorbei.
Worte wie „super“ oder „toll“ waren vor 10 Jahren noch aktuell. Heute spricht man von „cool“ oder „geil“. Und morgen? Durch Sprache grenzt man sich von seinem jeweiligen Umfeld ab und entwickelt eine eigene Identität.

Die Zielgruppe: Jung bis jung geblieben

Wer hat Interesse an einer neuen Bibelübersetzung? Neben den vielen Pastoren, die ihren langweiligen Konfirmanden- und Kommunionsunterricht endlich einmal mit einem gelungenen Bibeltext aufpeppen wollen, würde die Volxbibel auch für junge Menschen interessant sein (12 -25 Jahre). Die Volxbibel wäre das passende Geschenk zur kirchlichen Feier (Taufe, Konfirmation, Kommunion), daneben aber auch die beste Ergänzung für den schulischen Religionsunterricht. Sie könnte auf der Strasse verteilt und in U-Bahnhöfen verschenkt werden. Der Jesus Film hat gezeigt, wie groß das Interesse an dem christlichen Glauben immer noch ist. Die Quelle hierfür, die Bibel, enthält alle nötigen Informationen dazu. Bis heute ist die Bibel der Bestseller aller Zeiten.

Die Umsetzung:

Parallel an den genauesten Bibelübersetzungen und am Urtext gestaltet, ist die leitende Fragestellung der Übersetzer: „Wie würde es heute gesagt werden? Wie würde es heute passieren?“. Das bedeutet die Formulierungen sind so geschrieben, als wenn sie ein Jugendlicher im Jugendzentrum heute erzählen würde. Die Bilder und Gleichnisse die in der Bibel benutzt werden, sollen ebenfalls durch Bilder und Gleichnisse aus der heutigen Zeit übersetzt und ersetzt werden. So wird aus dem „Gleichnis vom Seemann und der Saat“, die „Story von der guten Software und der schlechten Hardware“. Es geht dabei nicht darum den Inhalt zu verfälschen oder gar verweichlichen, sondern darum, ihn in der selben Schärfe aus dem Original in die heutige Zeit zu transponieren.

Die Vision:

Durch das erscheinen der Volxbibel soll ein Prozess angestoßen werden, der sich einer fortwährenden sprachlichen Evolution aussetzt. Durch die Internetseite www.Volxbibel.de wird es Online die Möglichkeit geben für alle Leser mit zu übersetzten. Ähnlich der Strategie des Softwarehersteller Linux wird so in der Volxbibel die „Open Source“ Idee aufgegriffen und verwirklicht. Die Übersetzungsvorschläge werden von einem Team bestehend aus Theologen, Pädagogen und Jugendlichen ausgewertet und in der nächsten Ausgabe der Volxbibel umgesetzt. So könnte alle fünf Jahre eine neue Volxbibel als „Update“ auch in schriftlicher Form veröffentlicht werden. So was gab es noch nie!

Die Volxbibel würde das erste Buch der Welt werden, an dem wirklich alle Welt mitschreiben und mitgestalten kann. Eine Bibel für das „Volk“ vom „Volk“, geschrieben von Fachleuten wie auch von Laien.

Sonntag, Juli 10, 2005

Start Volxbibel Blog

Hallo Leute!
Aufgrund der Nachfrage, habe ich hiermit einen neuen Blog um das Projekt "Volxbibel" erstellt. Hier kannst du dir die neusten Infos über die Volxbibel ziehen, solange bis sie dann erscheinen wird. Als erster Text kommt die Vision der Volxbibel.
Segen und bis bald!